5 Gründe warum du im Frühjahr nach Helsinki musst!

Helsinki ist immer eine Reise wert, das ist außer Frage. Ob das Flow-Festival im Sommer, die Helsinki-Design-Week im Herbst oder das LUX im Winter. Auch das Frühjahr bietet, neben der langsam erwachenden Natur, jede Menge interessante Veranstaltungen und Festivals. Hier sind meine Top 5 im Frühling 2016:

Top1: Siivouspäivä

Wortwörtlich übersetzt heißt Siivouspäivä Reinigungstag -und nein, damit ist nicht das wöchentliche Baden gemeint. Siivouspäivä schafft die perfekten Voraussetzungen, endlich mal wieder auszumisten, um deine Wohnung und damit auch deinen Geist, vom Ballast der Zeit zu befreien! Siivouspäivä ist nämlich eine Kombination aus Riesen-Flohmarkt und Second-Hand-Shop, an dem sich jeder überall beteiligen kann. Es gibt keine Gebühren oder Stellplatznummern, jeder ist selbst für sich und seine Ware verantwortlich und organisiert seinen Stand in Eigenregie. Lediglich eine Onlineregistrierung ist notwendig, damit jeder dich und deine Schätze findet, dabei ist es egal, ob das an der Straßenecke oder im Hinterhof sein wird.
Am Siivouspäivä stellt man als Verkäufer dann seinen Tapeziertisch vor die Tür, spannt Wäscheleinen im Park oder breitet einfach nur eine Decke für seine Habseligkeiten aus. Als potenzieller Käufer ziehst du dann entweder auf’s gerade Wohl los, oder läufst mit Hilfe der Onlinekarte gezielt zu einem bestimmten Stand.siivouspaiva_logo_pysty

Der Siivouspäivä fördert nicht nur das Recycling, sondern auch den zwischenmenschlichen Austausch, und das macht einfach richtig viel Spaß! Am Ende des Tages besteht die Möglichkeit, Nichtverkauftes zu spenden. So sind zum Schluss alle glücklich. In diesem Jahr findet der Event am 28. Mai statt, hoffen wir auf so schönes Wetter wie im letzten Jahr.

Tipp: Nimm einen leeren Koffer mit Rollen mit, um deine Schätze zu verstauen, auch ist er eine perfekte Sitzgelegenheit für zwischendurch.

Mehr Informationen:Siivouspäivä

Top 2: Streat Helsinki

Nein, das ist kein Schreibfehler! Es heißt wirklich „Streat Helsinki“, das Wort setzt sich aus Street und Eat zusammen. Streat Helsinki ist nämlich DAS neue Street-Food Event in der Stadt!Streat Helsinki

Was letztes Jahr mit einem fulminanten Start begann, wird auch in 2016 fortgesetzt. Diesmal sogar eine ganze leckere Woche lang. Ob Imbissbude, cooler Foodtruck, exotisches oder bodenständiges. Streat bietet alles, was die moderne urbane Straßenküche zu bieten hat. Zusätzlich gibt es themenspezifische Veranstaltungen rund um Essen, Stadtentwicklung und und und. Als bekennende „Foodie“ ist Streat Helsinki ein absolutes Highlight!

Streat Helsinki findet in diesem Jahr vom 17. bis 20. März statt.

Mehr Informationen: Streat Helsinki

Top 3: Osterfeuer auf Seurasaari

Ob Juhannus- oder Osterfeuer, beides hat in Finnland lange Tradition. Juhannusfeuer sind sicherlich bekannter, aber mir –ehrlich gesagt- sind die Osterfeuer lieber. Dann wird der Winter verabschiedet, der Sommer steht noch vor der Tür und die Tage werden nicht schon kürzer wie an Juhannus. Ein schönes und weithin sichtbares Osterfeuer wird in diesem Jahr am 26. März ab 18:30 Uhr auf Seurasaari, der bekannten Museumsinsel vor Helsinki, entzündet. Der Eintritt ist kostenfrei, für „Speis‘ und Trank“ wird vor Ort gesorgt.Juhannus_MarciaVillalba

Tipp: am besten kommt man mit der Buslinie 24 nach Seurasaari.

Weitere Informationen: Seurasaari

Top 4: Helsinki Coffee Festival 2016

Dass Finnen Kaffee lieben, weiß jedes Kind. Im Durchschnitt verbraucht ein Finne 12 kg Kaffee im Jahr, meistens trinkt er ihn mit etwas Milch. Was passt daher besser, als in der „Kaffeehochburg des Nordens(Wow, ich glaube ich sollte mir diesen Begriff schützen lassen!) ein Festival diesem so geliebten Getränks zu widmen?Coffee Festival Logo_breit

In der bekannten Kabelfabrik Kaapeli, im Stadtteil Ruohlahti, wird deshalb zwischen dem 22.-24. April das Helsinki Coffee Festival stattfinden. Die Veranstaltung ist für Kaffee-Liebhaber, Baristas und alle, die mehr über Kaffee erfahren und erleben wollen!

Tickets und weitere Informationen: Helsinki Coffee Festival

Top 5: Gallery Wednesday

Die Idee des Gallery Wednesday ist simple: Kunst soll der Öffentlichkeit nähergebracht werden, keine verschlossenen Türen oder Ressentiments sollen Menschen davon abhalten, Kunst zu erleben. Was liegt da näher, als einfach mal die Öffnungszeiten der Kunstgalerien nach hinten zu verschieben, um Menschen die Möglichkeit zu geben unverbindlich vorbeizuschauen? Gesagt getan und der Gallery Wednesday war geboren. So kann man am späten Abend durch die Galerien der Stadt schlendern und Kunst individuell erfahren, denn Kunst –so sagt der Veranstalter- gehört jedem.Gallery Wednesday
On top zu den Ausstellungen bieten die teilnehmenden Galerien am Gallery Wednesday ein besonderes Programm. Ein Künstler präsentiert sich und seine Gemälde, es wird musiziert oder performed.

Der Gallery Wednesday findet im Moment sechsmal im Jahr statt: dreimal im Frühling und dreimal im Herbst, jeweils am ersten Mittwoch des Monats. Die nächsten Termine sind also der 2. März und der 6. April. Schau‘ vorbei und genieße die besondere Atmosphäre!

Weitere Informationen zu teilnehmenden Galerien, Programm etc. (nur auf Finnisch): Galleriakeskiviikko

 

Fotos © visitfinland, coffeefestival, gallery wednesday, Streat Helsinki und Siivouspäivä

 

In diesem Post sind einige externe Links genannt. Ich habe keinen Einfluß auf deren Vollständigkeit, Inhalt etc.

Du magst vielleicht auch