Design aus Finnland Teil 4: Fiskars

 Fiskars – auf den ersten Anschein scheint dieses Unternehmen so gar nicht in die „Design-Serie“ zu passen. Was ist an Äxten und Schneeschaufeln schon Design? Na ja, die Antwort ist einfach: alles!

 

Das älteste Unternehmen Finnlands

Aber von Anfang an. Fiskars ist Finnlands ältestes Unternehmen, gegründet 1649 im kleinen Ort Fiskars als Metallwarenfirma. Vergangenes Jahr wurde also der 360. Geburtstag gefeiert!

Fiskars anno 1946
Fiskars anno 1946

 

 

Was entwickelt Fiskars?

Fiskars ist bei uns eher als Hersteller von hochwertigen Gartengeräten bekannt. Das ist aber nur ein kleiner Teil des Portfolios. Eigentlich ist Fiskars eher das WMF Finnlands und Bestecke, Scheren und Messer sind sehr wohl ästhetisches Design.

Fiskars Besteck Serie "Functional Form”
Fiskars Besteck Serie „Functional Form”

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Clue mit dem Kunststoffgriff

Wusstest du übrigens, dass es Fiskars war, die als erstes auf die Idee kamen Scheren einen ergonomischen Kunststoffgriff zu geben? Vor 1967 gab es nur unbequeme und vor allem schwere Scheren, das ist heute gar nicht mehr vorstellbar.

Fiskars Schere mit Kunststoffgriff
Fiskars Schere mit Kunststoffgriff

 

 

 

 

 

In Finnland hat wohl jeder Haushalt mehrere von diesen Scheren in der Schublade. Ich selbst habe anlässlich dieses Posts einmal gezählt und bin auf vier Scheren gekommen, dazu kommen noch eine Gartenschere, eine Astschere, drei Äxte, eine ziemlich geniale Gießkanne und eine unverwüstliche Schneeschaufel. Alle im eleganten schwarz mit orangenem Griff.

 

Warum die Farbe Orange?

Apropos orange: die markante Farbe von Fiskars war eigentlich ein Zufallsprodukt. Die Scherengriffe sollten unter anderem in grün produziert werden, aber es war für die Prototypen noch orange in der Maschine. Den Rest kann man sich denken. Manchmal benötigt es eben keine Marketingexperten sondern nur einen praktischen Mitarbeiter!

 

Ausgezeichnetes Design

Dass Fiskars seit Jahrhunderten ausgezeichnetes Design herstellt sieht man auch an den immer wieder neuen „Red Dot Awards“. So hat auch die im Titelbild dieses Posts gezeigte Axt vor gerade ein paar Wochen diese begehrte Auszeichnung für besonders gelungenes Produktdesign erhalten.

 

Link-Empfehlung

Zu guter Schluss möchte ich noch einen Tipp geben für alle, die jetzt sofort unter neuen Gesichtspunkten mit ihrer Schere von Fiskars loslegen wollen. Fiskars hat wunderschöne Basteltipps und Anleitungen: Fiskars Bastelobjekte (das ist ein externer Link)

 

Du hast keine Schere, Topf oder Besteck von Fiskars? Kein Problem, falls du nicht gerade in Finnland bist, bekommt man die nützlichen und unverwüstlichen Utensilien hier:

Fiskars_logo_orange_CMYK

Scandinavian Design Center DE

hat die ganze Fiskars Palette und jede Menge mehr! Auch die schönen Mumins Scheren!

 

 

 

FinlaysonVielleicht interessiert dich auch: Design aus Finnland Teil 3: Finlayson

 

 

 

 

 

 

 

Fotos und Logo in diesem Beitrag: © Fiskars

 

 

 

Du magst vielleicht auch