#FinnlandBlog bedankt sich für ein tolles Jahr!

Ein kurzer Jahresrückblick, ein Versprechen und schöne Aussichten!

 

Zum Ende des Jahres möchte ich mich bei dir und allen anderen Lesern herzlich bedanken!

Es war ein aufregendes, manchmal auch stressiges aber am Ende ein sehr schönes #FinnlandBlog Jahr.

 

Im Januar ging es mit LUX Helsinki los. Mit Wintersport ging es weiter und der Frühling kündigte sich an.

 

Im Sommer feierten wir gemeinsam Juhannus und gingen auf eine Reise nach Helsinki, als sich Nahtlos der Herbst anschloss.

 

Mit Geschenkideen und allerlei Informationen über Weihnachten in Finnland geht dieses Jahr langsam zu Ende.

 

In unglaublichen 38 Blogposts, über 2.000 Posts auf Twitter und Facebook -neuerdings auch auf Instagram- nahm dich #FinnlandBlog mit auf eine Reise in das Land der tausend Seen.

 

Es ging um schönes, aber auch um ernstes. Schließlich ist es mein Ziel in meinem #FinnlandBlog ganzheitlich über Finnland zu berichten und nicht nur Sonnenauf- und Untergänge zu posten, gesponserte Artikel zu schreiben oder Produkte zu verkaufen.

 

#FinnlandBlog ist unabhängig und bleibt unabhängig!

 

Mit diesem Ziel und diesen Werten geht es auch in 2017 weiter, davor gönne ich dir -aber auch mir- ein paar Tage Ruhe und Erholung!

Bitte beachte: Ich werde den ersten Monat im Jahr bewußt für „digital-detox“ nutzen. Ständig „on“ ist dauerhaft für jeden von uns ungesund. Ich werde mich daher zu Hause etwas einigeln, Zeit mit meiner Familie verbringen, viele Bücher lesen, kochen und backen und dabei neue Ideen entwickeln!

 

Wir sehen uns dann voller Elan Ende Januar!

-Valérie

 

Foto © visitfinland

Du magst vielleicht auch