Jahresrückblick und Frohe Weihnachten

Dieses Jahr war für mich persönlich in jeglicher Hinsicht der Wahnsinn! Wie die meisten von uns stand ich in der Silvesternacht mit einer Wunderkerze in der Hand, schmiedete Pläne und schickte meine Wünsche gen Himmel. Jetzt, ein paar Tage vor Heiligabend, bin ich einfach nur Dankbar für alles was ich erlebt habe.

 

Denn ich durfte genau das machen was ich am liebsten mache: tolle Menschen kennenlernen, jede Menge schreiben, Projekte realisieren und um den halben Globus reisen.

 

Mein Highlight

In größter Erinnerung bleibt mir auf jeden Fall mein Treffen mit Valtteri Bottas, damals der Neue im Mercedes-Benz Formel 1 Rennstall.

 

Was war sonst noch los?

Auch erinnere ich mich noch sehr gut an das rauschende Mittsommerfest der Finnischen Botschaft in Berlin, inklusive Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem finnischen Ministerpräsidenten Juha Sipilä.

Ich verbrachte wunderschöne -und sehr sommerliche- Tage in Tampere. Ein rares Gut dieses Jahr in Finnland, war der Sommer 2017 dort doch fast nicht existent.

Ende September war ich beim ersten „World Sauna Forum“ in Jyväskylä und habe erlebt, was sich hinter dem Begriff „finnische Saunadiplomatie“ verbirgt.

 

Jede Menge Interviews

Im Gespräch war ich in diesem Jahr mit sehr vielen. Unteranderem dem Gewinner des „Polarbear Pitching“ Events in Oulu, der Gründerin von Finnlands ältesten Naturkosmetikunternehmens, der finnischen Schwertschluckerin Lucky Hell und (das ist noch nicht veröffentlicht) dem bekanntesten Übersetzer Finnische Literatur. Um nur ein paar wenige zu nennen!

 

Ein weiterer Höhepunkt

Anlässlich 100 Jahre Finnland durfte ich einen halbseitigen Artikel für die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreiben. Darin beschrieb ich die guten deutsch-finnischen Wirtschaftsbeziehungen. Da ich Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz studiert habe, war mein Name in dieser Zeitung zu lesen ein echter Ritterschlag, der mich noch immer grinsen lässt.

 

Stetiger Wachstum

Während all diesen Ereignissen wuchs die Anzahl meiner Leserschaft stetig. Meine Follower in den Sozialen Medien werden täglich mehr. Was mir zeigt, dass ich nicht alleine bin, wenn es um die Liebe zu dem Land der tausend Seen geht.

 

Dankbar

All das, macht mich sehr dankbar, glücklich und zufrieden. Ich möchte mich daher bei dir ganz persönlich für dein Vertrauen bedanken: Danke, dass ich einen kleinen Spot auf deinem Smartphone, Rechner oder Tablet haben darf.

 

 

 

Frohe und besinnliche Feiertage

In diesem Sinne wünsche ich dir und deinen Lieben frohe und besinnliche Weihnachten. Einen guten Start ins neue Jahr und alles erdenklich Gute!

 

Auch ich werde mich jetzt zurückziehen, den Weihnachtsbaum schmücken, Plätzchen mampfen, Glühwein trinken und mich auf eine schöne Zeit mit meiner Familie freuen.

 

Im neuen Jahr sehen wir uns hoffentlich alle wohlbehalten und vollgefressen wieder! Genieß diese besondere Zeit!
Deine Valérie

 

Fotos © #FinnlandBlog

 

 

Du magst vielleicht auch